Erinnerungen lebendig halten

Unter diesem Titel eschien am 06.12.2013 in der Deutschen Handwerkszeitung ein ausführlicher Artikel über die WERTE 2013-Ausstellung, die im September im Schloss Schwetzingen stattfand.

Download PDF >>

Nachhaltiger Erfolg in Stuttgart

Wir freuen uns sehr, dass bereits jetzt alle Aussteller ihre Teilnahme an der WERTE 2014-Veranstaltung am 10./11. Mai in Stuttgart zugesagt haben. Damit die Themenmischung noch vielfältiger wird, kommen weitere spannende Gewerke hinzu. Lassen Sie sich überraschen!

2014 - Wir kommen!

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in 2012/2013 geht es im neuen Jahr natürlich mit WERTE 2014 weiter!
 

Bisher sind diese Veranstaltungsorte geplant:

Schloss Meersburg (5./6. April), Schloss Solitude, Stuttgart (10./11. Mai), Gohliser Schlösschen, Leipzig (14./15. Juni), Abtei Fürstenfeldbruck (11./12. Oktober), Rittergut Großgoltern, Hannover (15./16. Nov.) Weitere Veranstaltungsorte werden voraussichtlich folgen.

 

In den nächsten Tagen werden wir die entsprechenden Seiten freischalten und laden Sie jetzt schon herzlich ein, unsere Website www.werte2014.de dann zu besuchen.

 

WERTE 2013 prägt

Wir freuen uns, dass wir auf der bevorstehenden WERTE-Ausstellung in Kassel ein besonderes Highlight handwerklicher Tradition zeigen können: Die Goldschmiede Heinemann wird interessante Einblicke in die Prägekunst gewähren und mit einer Spindelpresse speziell entworfene WERTE-Medaillen herstellen. Im wahrsten Sinne des Wortes ein prägendes Erlebnis!

Prominenter Förderer

Auch in Kassel ist es uns gelungen, den Oberbürgermeister, Bertram Hilgen für unsere Ausstellungsreihe zu gewinnen. Sie findet in Kassel am 16./17. November 2013 in einem besonders einzigartigen Ambiente - der Alten Brüderkiche - statt. Wir freuen uns, dass wir mit dem wichtigsten Mann der Stadt einen prominenten ideellen Förderer haben. (Foto: Stadt Kassel)  

Kulinarische Bereicherung

Das perfekte Espresso-Erlebnis verspricht die Kaffeerösterei Maqii - und Sie werden es im Rahmen unserer Ausstellung WERTE 2013 in Aachen erleben können. Seien Sie unser Gast, wenn aus grünen Kaffeebohnen durch Handröstung herrlicher Espresso entsteht und lernen Sie interessantes über Anbau, Sorten und Aromen.

WERTE 2013 erobert Schwetzingen

Am vergangenen Wochenende waren wir mit unserer kleinen feinen Ausstellungsreihe zu Gast im Schloss Schwetzingen. Engagierte  Ausstellerinnen und Aussteller, ein wunderbar passendes Ambiente und nicht zuletzt die vielen interessierten Besucher/-innen waren maßgeblich am Erfolg beteiligt. Ein herzliches Dankeschön an alle, die die Veranstaltung zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht haben.

Besonders freuen wir uns über die vielfältige Berichterstattung in den örtlichen Medien wie der Schwetzinger Zeitung >, die sowohl im Vorfeld als auch hinterher umfassend über WERTE 2013 berichtet hat.

 

Breite Unterstützung

Die WERTE-Ausstellungen werden mittlerweile im gesamten Bundesgebiet von Institutionen und Verbänden vielfältig unterstützt. So bewirbt auch die Handwerkammer Aachen unser exklusives Messekonzept in ihrem aktuellen Online-Auftritt. Wir danken an dieser Stelle herzlich für die gute Zusammenarbeit!  

Ein Schirmherr vom Fach

Mit dem Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp übernimmt nicht nur der wichtigste Mann der Stadt, sondern auch ein Fachmann die Schirmherrschaft der Ausstellung WERTE 2013 in Aachen. Als Malermeister, Restaurator im Handwerk und Betriebswirt ist er mit Baudenkmalpflege und Werterhalt bestens vertraut und verleiht der WERTE-Reihe damit gleich in zweifacher Hinsicht besondere Bedeutung.

Kooperation mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz konnten wir einen weiteren renommierten Kooperationspartner gewinnen. Sie wird sich innerhalb unserer Ausstellungsreihe WERTE 2013 erstmals in Aachen präsentieren und bildet damit eine perfekte Ergänzung zu unserem Themenspektrum rund um Restaurierung und Denkmalpflege. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit!

Ab in den Süden

Wir kommen unserem Ziel, WERTE-Ausstellungen im gesamten Bundesgebiet zu etablieren, kontinuierlich näher. Mit dem Schloss Meersburg, wo wir am 5./6. April 2014 zu Gast sein werden und dem Kloster Fürstenfeldbruck (11./12. Oktober 2014) haben wir zwei weitere historisch bedeutende und atmosphärisch passende Standorte im Süden Deutschlands gefunden. Sie ergänzen die Städte Stuttgart, Wiesbaden und Hannover - auch dort sind wir 2014 wieder vertreten. 
(Bildquelle: Google maps)

Neuer Businesspartner "an Bord"

Für die WERTE 2013-Ausstellung in Kassel konnten wir als Business-Partner die norddeutsche Traditionsreederei  Peter Deilmann gewinnen, die vor 40 Jahren in Neustadt an der Ostsee gegründet wurde und deren Flaggschiff die DEUTSCHLAND ist. Bekannt wurde der Luxusliner vor allem durch die TV-Erfolgsserie „Traumschiff“, die seit 30 Jahren von Wolfgang Rademann produziert wird. Als Grandhotel zur See setzt die DEUTSCHLAND Standards im Bereich der exklusiven Kreuzfahrt im Stil der klassischen Oceanliner. Mit ca. 500 Passagieren ist sie „klein, fein, luxuriös“ und bietet exquisiten Service auf Fünf-Sterne-Superior Niveau. Die Reederei versteht ihr Schiff als Treffpunkt für interessante und interessierte Menschen, die Freude am Entdecken der Schönheiten unserer Erde haben. Gegründet vom Familienunternehmer Peter Deilmann († 2003), gehört die Reederei seit Sommer 2010 der Münchener AURELIUS Gruppe, die sich als langfristige Eignerin des deutschen Traditionsschiffes engagiert hat. (Foto: Reederei Peter Deilmann GmbH) 

www.deilmann-kreuzfahrten.de

 

Schwetzinger Oberbürgermeister unterstreicht Bedeutung der WERTE 2013

Der Schwetzinger Oberbürgermeister, Dr. René Pöltl hebt in seinem Grußwort anlässlich der WERTE-Ausstellung im Schloss Schwetzingen die besondere Faszination traditioneller Handwerkskünste hervor. Wir freuen uns sehr über seine Unterstützung! Ist sie doch einmal mehr der Beweis, dass die Themen Restaurierung, Konservierung und Denkmalpflege aktueller denn je und in der Barockstadt bestens aufgehoben sind.

Bewegte Impressionen aus Koblenz

Wie es schon gute Tradition ist, haben wir auch von der Ausstellung in Koblenz wieder eine schöne Zusammenfassung auf dem Videokanal Youtube veröffentlicht. Sie gibt einen gelungenen Gesamteindruck der erfolgreichen beiden Messetage im April 2013. Lassen Sie sich inspirieren...

Zur Fotoshow >>

 

Neuer Ausstellungsort

Am 16. und 17. November 2013 öffnet die Ausstellung WERTE 2013 erstmals auch in Kassel ihre Pforten. Die Alte Brüderkirche verspricht mit ihrem sakralen Charakter eine ganz besondere Atmosphäre für die Präsentation von historischer Handwerkskunst und Denkmalpflege.

Tolle Resonanz

Wir freuen uns, dass annähernd 2000 Interessierte am vergangenen Wochenende unsere Ausstellung im Kurfürstlichen Schloss in Koblenz besucht haben. Auch das Medienecho kann sich sehen lassen und beweist, dass wir mit unseren Themen zu Restaurierung, Konservierung und Denkmalpflege eine hohe Aufmerksamkeit erzielen konnten. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen und berichtet haben!

Druckfrisch eingetroffen

...sind die neuen Ausstellerkataloge für "WERTE 2013" in Koblenz, die kommendes Wochendenende, am 13./14. April 2013 im Kurfürstlichen Schloss stattfindet.

Einen ersten Blick können Sie hier hineinwerfen >>

WERTE 2013 im Regional-TV

Erneut wird über die Ausstellungsreihe WERTE 2013 im Fernsehen berichtet. Der hauseigene Sender der Handwerkskammer Koblenz, HWK-TV drehte einen siebenminütigen Beitrag, der außer im Rahmen der eigenen Berichterstattung auch in regionalen TV-Sendern wie Westerwald-TV, TV-Mittelrhein  sowie auf YouTube ausgestrahlt wird.

TV-Beitrag >>

Neuer Ausstellerrekord

Die erste WERTE-Veranstaltung beginnt mit einem neuen Ausstellerrekord. Insgesamt 17 Firmen und Verbände werden am 13./14. April 2013 in Koblenz ihre Leistungen präsentieren. Ein toller Start und ein gutes Omen für 2013!

 

Koblenzer Oberbürgermeister engagiert sich für WERTE 2013

Wir freuen uns sehr, dass Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig die Schirmherrschaft der WERTE 2013-Ausstellung übernimmt und damit das nachhaltige Interesse der Stadt Koblenz an Denkmalpflege und Werterhalt unterstreicht.

 

Kooperation renommierter Spezialisten

Netzwerke schaffen, Energien bündeln - diese Ziele verwirklicht die Vereinigung Restaurator im Handwerk e. V. zusammen mit der Fachgruppe der Restauratoren mit einer gemeinsamen Präsentation auf der WERTE 2013 in Koblenz. Die beiden Organisationen nützen damit unsere Veranstaltung um sich einem qualifizierten Publikum kompetent und umfassend vorzustellen.

 

Hochkarätige Besetzung

Ein fachlich hohes Niveau gehört zu den wichtigsten Grundsätzen unserer Veranstaltungsreihe. So spiegelt sich das außerordentliche Know-how unserer TeilnehmerInnen auch in zahlreichen Preisen und Auszeichnungen wider. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir mittlerweile sieben Bundespreisträger für Handwerk in der Denkmalpflege gewinnen konnten. Neben Barbara Helmrich – Möbelrestaurierung, Glas in Form – Stefanie Schönlau und Schmalstieg GmbH (Steinmetz), werden jetzt in Koblenz die Goldschmiede & Kunstwerkstätte der Schönstätter Marienbrüder und mit Qubicus - Mathias Gläser, der Schreinerei J&M Baumann und Farben Fliege drei Vertreter aus der Baudenkmalpflege unsere WERTE-Ausstellung hochkarätig erweitern.

 

Eine Bereicherung der besonderen Art

Die Vielfalt unserer Aussteller wird in Koblenz durch die Teilnahme der Gold- und Silberschmiede der Schönstätter Marienbrüder auf besondere Weise erweitert. Die renommierten Werkstätten gelten längst als weltweit beachtetes Zentrum für sakrale Kunst. Neben liturgischem Gerät wird dort ebenso Schmuck und Tafelsilber hergestellt und nach konservatorischen Gesichtspunkten restauriert. Die Präsentation auf der WERTE 2013 bietet seltene Einblicke in diese außerordentliche Handwerkskunst.

 

www.goldschmiede-schoenstatt.de

 

Gute Noten

Unsere noch junge WERTE-Ausstellungsreihe will stetig verbessert und weiterentwickelt werden. Dazu haben wir Anfang diesen Jahres alle bisherigen Aussteller/-innen aus Stuttgart, Wiesbaden und Hannover befragt und erhielten eine großartige Gesamtnote von 1,8. Zudem werden sich 95 % der Aussteller wieder an einer WERTE-Veranstaltung beteiligen. Diese positive Resonanz ist uns jetzt Motivation und Verpflichtung zugleich! Sie zeigt, dass wir mit unserem Konzept auf einem guten Weg sind.

Ergebnisse der Ausstellerbefragung 2012 >>

 

Zwei Expertinnen auf einmal

Wir freuen uns, dass wir mit der Diplomrestauratorin Katrin Etringer und der Vergoldermeisterin Katinka Wessels gleich zwei renommierte Expertinnen
aus der Region Koblenz für unsere Ausstellungsreihe  gewinnen
konnten. Sie restaurieren Gemälde, Skulpturen, gefasste Möbel, Bilderrahmen,
führen fachgerechte Vergoldungen aus und werden WERTE 2013 als kompetente
Arbeitsgemeinschaft bereichern.

 

www.restauratorin.net   www.katinka-wessels.de

Wiederholungstäter

Das erfolgreiche Jahr 2012 macht einige unserer Teilnehmer jetzt zu "Wiederholungstätern". So präsentiert der Waffenrestaurator Christian Paulitsch in Koblenz sein Wissen bereits zum dritten Mal einem interessierten Publikum.
Auch der Restauratorenring war schon 2012 in Hannover dabei und wird in Koblenz erneut mit einigen Gewerken aus der Baudenkmalpflege vertreten sein - die Teilnahme lohnt sich also!

 

Die neuen Veranstaltungstermine sind da!

Unsere WERTE-Ausstellungen gehen 2013 in die nächste Runde. Wie bereits in der Vergangenheit, haben wir auch diesmal wieder ganz besondere Räumlichkeiten ausgewählt.
Den Anfang macht am 13./14. April 2013 das Kurfürstliche Schloss
in Koblenz
, bevor es im September im Schloss Schwetzingen (28./29.9.2013) und im Oktober im Schloss Rahe in Aachen (12./13.10.2013) weitergeht. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!